Fit+Feelgood: die Layenberger Tagesration

Schnell abnehmen mit den Layenberger Fit+Feelgood Diät-Shakes

Generell können Verwender der Layenberger Fit+Feelgood Shakes selbst entscheiden, wie sie ihre Abnahme gestalten möchten. Es ist durchaus möglich, mit den Layenberger Fit+Feelgood Shakes in einem langsamen Tempo abzunehmen.

Wunschgewicht

Bei dieser Variante muss man auf Genuss nicht verzichten. Viele Anwender bevorzugen jedoch die Intensivdiät, die von Layenberger als “Tagesration” bezeichnet wird. Mit dieser Diätvariante kann man besonders schnell abnehmen.

Mit der Layenberger Intensivdiät im Turboprogramm abnehmen

Wer sich etwas intensiver mit den Layenberger Diätprodukten beschäftigt, wird feststellen, dass der Hersteller den Abnehmwilligen zwei mögliche Diätvarianten empfiehlt:

  1. Abnehmen mit Layenberger Fit+Feelgood als Mahlzeitenersatz
  2. Abnehmen mit Layenberger Fit+Feelgood als Tagesration

Bei der ersten Variante werden lediglich ein bis zwei Mahlzeiten des Tages durch einen Layenberger Fit+Feelgood Diät-Shake ersetzt. Die Shakes werden generell mit 250ml fettarmer Milch zubereitet – welche Geschmacksrichtung man dabei wählt, ist egal. Die dritte Hauptmahlzeit des Tages bereitet man sich selbst zu. Idealerweise liefert diese Mahlzeit aber maximal 600 kcal und wird aus frischen, gesunden Zutaten zubereitet. Zwischendurch darf man auf Wunsch ein wenig Obst und Gemüse essen. Besonders wichtig ist aber, dass man besonders viel trinkt. Mindestens 1,5 Liter am Tag sollten es auf jeden Fall sein.

Kommen wir nun zur zweiten Variante der Layenberger Fit+Feelgood Schlank-Diät. Dies ist die intensivere Version, bei der ein schneller Gewichtsverlust möglich ist. Der Hersteller empfiehlt, 5 Portionen Fit+Feelgood pro Tag zu trinken. Im Gegensatz zum Mahlzeitenersatz rührt man die Shakes allerdings mit kaltem Wasser statt mit fettarmer Milch an!

Fit+Feelgood: die Layenberger Tagesration

Fit+Feelgood: die Layenberger Tagesration © verca – Fotolia.com

Die 5 Portionen täglich müssen unbedingt getrunken werden, damit der Körper auch mit allen wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen versorgt wird.

Würde man einen oder mehrere Shakes weglassen, würde der Körper aufgrund der fehlenden Nährstoffe in den sogenannten “Notstandmodus” schalten und somit weniger Kalorien verbrennen.

Hält man sich an die vorgegebenen 5 Portionen der Fit+Feelgood Diät-Shakes, nimmt man dennoch nur 825 kcal pro Tag zu sich. Somit ist eine schnelle Abnahme nahezu garantiert!

Zu beachten ist Folgendes: Layenberger empfiehlt, die Diät nicht länger als 3 Wochen durchzuführen bzw. bei langfristigerer Diät mit einem Arzt zu sprechen.

Was man beim Durchführen der intensiven Variante der Layenberger Fit+Feelgood Schlank-Diät beachten sollte

  • Niemals weniger als die vorgegebenen 5 Portionen der Shakes zu sich nehmen
  • Die Diät-Shakes werden nicht mit fettarmer Milch, sondern mit Wasser angerührt
  • Wer die Diät länger als 3 Wochen durchführen möchte, sollte diesbezüglich seinen Arzt konsultieren
  • Während der Diät sollten 1,5 bis 2,5 Liter Wasser getrunken werden
  • Es sind keine weiteren Nahrungsmittel vorgesehen und man sollte für optimale Ergebnisse auf Naschereien verzichten
  • Eine Tagesration Fit+Feelgood überschreitet NICHT die Tagesmenge an Broteinheiten (BE), die ein Diabetiker zu sich nehmen darf
  • Schwangere Frauen und stillende Mütter sollten ihren Arzt befragen, bevor sie mit der Diät beginnen

Für wen ist die Diät geeignet?

Da die intensive Diätvariante als Tagesration lediglich 3 Wochen durchgeführt werden sollte, eignet sie sich besonders für alle, die schnell einige Pfunde verlieren möchten. Frauen, die sich innerhalb weniger Wochen eine Bikinifigur wünschen und etwa 2 bis 4 oder auch 5 kg verlieren möchten, sind mit dieser Diät sicher gut beraten.

Natürlich ist die Diät auch für Männer geeignet, die ebenfalls schnell abnehmen wollen. Daneben eignet sich die Diät auch als Einstieg in eine langfristige Ernährungsumstellung. Nach der Verwendung als Tagesration kann man die Layenberger Fit+Feelgood Diät-Shakes beispielsweise als Mahlzeitenersatz nutzen und zuerst zwei, dann nur noch eine Mahlzeit am Tag durch einen Diät-Shake ersetzen.

1 Kommentar zu Fit+Feelgood: die Layenberger Tagesration

  1. angela tobies // 26. Februar 2015 um 11:13 // Antworten

    Hallo habe gestern angefangen 3mal tgl.mit Vanille sahne mit Milch und viel trinken
    Geht das auch?
    Lg angy

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*